HöHENPASS Produkt des Monats - Dezember 2019: KRATOS SAFETY Lastsicherungsgerät

30.11.2019  |  Allgemein

 

Die Funktion von Lastsicherungsgeräten

Lastsicherungsgeräte sollen, bei einem möglichen Bruch des Tragemittels (z. B. ein Kran-Seil oder eine Kette) einen Absturz der Last verhindern. Dadurch wird nicht nur ein möglicher Sachschaden verhindert, sondern dies schützt vor allem die beim Arbeitseinsatz beteiligten Personen.
 

Leichtgewicht mit beeindruckender Maximallast

Das Lastsicherungsgerät von KRATOS SAFETY besticht durch ein galvanisiertes Stahlseil in den Längen 10 oder 15 Meter. Die funktionelle Galvanisierung hat einige Vorteile:

  • Erhöhter Korrosionsschutz
  • Geringerer Verschleiß
  • Reduktion von Reibungswiderstand

Dadurch kann es, trotz des geringen Eigengewichts von 6,5 kg, Lasten bis maximal 300 kg sichern. Der integrierte Falldämpfer, der die auftretenden Kräfte auf das Gerät reduziert, ermöglicht eine maximale Bremsstecke von unter 0,7 Meter. Zusätzlich hilft das Schnellstoppsystem mit Mehrfachklinken beim Bremsvorgang.

Das Gehäuse, des nach der Maschinenrichtlinie 2006/42/CE zertifizierten Geräts, ist ein hochfestes Polymergehäuse. Die wichtigsten Informationen zum KRATOS SAFETY Lastsicherungsgerät nochmals aufgelistet:
 

Vorteile des KRATOS Lastsicherungs Geräts

 

Überzeugen Sie sich selbst vom KRATOS SAFETY Lastsicherungsgerät. Als Produkt des Monats Dezember erhalten Sie 31% Rabatt.

 

Bei weiteren Fragen sowie für die passende Beratung stehen die HöHENPASS-Experten zur Verfügung!

 

 

« zurück
© Developed by CommerceLab