Fragen? Antworten! +49 261 500 89 580
E-Mail: info@hoehenpass.de
Edelrid Produkthighlights 2021

IM TEST: AUSGEWÄHLTE PRODUKTHIGHLIGHTS VON EDELRID

Unser Partner Edelrid hat für das Jahr 2021 neu entwickelte, aber auch überarbeitete Produkte, im Sortiment. Wir dürfen Ihnen eine Auswahl dieser Neuheiten präsentieren und erklären welche neuen Features unsere Seilzugangstechniker überzeugt haben.

DIE HIGHLIGHTS

Die ausgewählten Highlights von Edelrid beeindruckten unsere Industriekletterer durch einfache Handhabung und vielfältige Einsatzmöglichkeiten. In unseren Tests prüfen wir verschiedenste Produkte auf Herz und Nieren und legen dabei einen hohen Wert auf Benutzerfreundlichkeit und Komfort – immer mit dem Fokus auf die maximale Sicherheit. Damit Sie für alltägliche, aber auch komplexe Anwendungsbereiche immer sicher ausgestattet sind.

VECTOR X UND VECTOR Y

Entwickelt für jegliche Arbeiten und Bewegungen am Seil. Der Vector X und Vector Y, als leichte modulare Gurtserie, ist durch die 3D Vent Technologie besonders komfortabel für Anwender. Dabei handelt es sich um eine spezielle dreidimensionale Formgebung des Gurtes, die besonders angenehm, durch eine flächige gleichmäßige Kräfteverteilung und hohe Luftdurchlässigkeit, zu tragen ist.

Die Varianten Vector X und Y unterscheiden sich hinsichtlich des Brustgurtes. Während der Vector Y auf eine traditionelle Bauweise setzt, hat Edelrid beim Vector X ein neues Design entwickelt, das maximale Bewegungsfreiheit erlaubt.

Im unserem Test glänzen die Vector-Gurte mit ihrer vielfältigen praktischen Features. Die Gurte bieten vier steife Materialschlaufen für bis zu 12 Karabiner, Aufnahmen zur Befestigung eines Sitzbrettes, seitliche Textilösen sowie Befestigungsmöglichkeiten für Materialkarabiner. Zum Einhängen eines Abseilgerätes dient die zentrale Öse, zertifiziert nach EN 813. Nettes Features ist auch intelligent integrierte Bruststeigklemme, die zudem abnehmbar ist. Die Bruststeigklemme ermöglicht ein effizientes Aufsteigen in Seilsystemen.

Als Komplettgurt sind die Modelle Vector X und Vector Y von Edelrid nach EN 358, EN 361, EN 813 und EN 12841-B zertifiziert.

Hier geht’s zu den Produkten: Edelrid Vector X und Vector Y

BUCCO 11,8 MM

Das neu entwickelte Baumkletterseil Bucco weist nicht nur eine besonders geringe Dehnung auf, sondern ist auch noch nachhaltig produziert. Edelrid verwendet für den Mantel, des 11,8 mm dicken Seils, recycelten Garn. Im Test überzeugte uns das Seil durch ein sehr angenehmes Handling, denn der Mantel ist griffig strukturiert und bietet somit einen sicheren Griff. Die leuchtende Grundfarbe in Orange und Türkis verstärkt die Sichtbarkeit beim Arbeiten und erhöht so die Sicherheit.

Das Seil – made in Germany – kann unter anderem für die Arbeit mit Steigklemmen oder der Einseiltechnik verwendet werden. Zertifiziert ist das Edelrid Bucco Baumkletterseil nach EN 1891 Typ A und der internationalen Norm ANSI Z133.

Hier geht’s zum Produkt: Edelrid Bucco 11,8 MM

OMBILIX

Beim Ombilix von Edelrid handelt es sich um ein mitlaufendes Auffanggerät nach der europäischen Norm EN 353-2. In unserem Test verhielt es sich sehr leichtgängig. Ausgeliefert wird das Ombilix inklusive DSG TRITON Karabiner mit intuitiver Handballensicherung. Für eine maximale Lebensdauer ist das Seil einerseits aus einer extrem robusten Kernmantelkonstruktion gefertigt, andererseits lässt sich das Seil bei Bedarf problemlos austauschen. Die angebotenen Längen sind 5, 10, 15 und 20 Meter und ab der Version mit 10 Metern Länge wird das System inklusive Beutel zur Aufbewahrung und Transport ausgeliefert.

Als Mitlaufendens Auffanggerät kann es in den Einsatzbereichen Höhenarbeit und Windenergie mit Seilzugangs- und Positionierungstechnik oder als Teil der PSAgA für Anwender eingesetzt werden.

Hier geht’s zum Produkt Edelrid Ombilix

VERTIC TRIPLE LOCK

Der VERTIC ist ein vollausgestatteter Auffang-, Halt- und Sitzgurt, zertifiziert nach DIN EN 358, EN 361 und EN 813. Der Einstieg erfolgt durch einfaches An- und Ablegen durch die seitliche Einstiegsfunktion.
Die vielen innovativen Detaillösungen, wie beispielsweise die eingenähte Chest Cruiser Bruststeigklemme, überzeugten im Test durch effizientes Aufsteigen und Bewegen. Außerdem wurde die Fixierung des Hüftgurts mittels Klettverschluss an den vertikalen Rückenbändern neu entwickelt. Dadurch überträgt sich beim Tragen von schwerem Material die Last optimal auf die Schulterträger.

Die Beinschlaufenkonstruktion mit dreidimensionaler Formgebung und Elastikeinsätzen sorgen ebenfalls für maximale Bewegungsfreiheit und angenehmen Hängekomfort für den Anwender. Zum Schutz vor vorzeitigem Verschleiß schützen die Schnallenabdeckungen das Bandmaterial. Für besonders schnelle und einfache Bedienung, sogar mit Handschuhen, helfen die Bandenden dank der Stoppernaht vor dem Endanschlag.

Am Gurt befinden sich unter anderem zwei Auffangösen nach EN 361, vier steife Materialschlaufen für bis zu 12 Karabiner, zwei Materialstraps, zwei große seitliche Halteösen nach EN 358 und eine zentrale Öse nach EN 813 zum Einhängen eines Abseilgerätes. Dazu noch zahlreiche weitere Befestigungsmöglichkeiten z. B. für ein Sitzbrett, einen Sprechfunk oder den SM-Clip an den Beinschlaufen bzw. an der Seite des Hüftgurtes.
Überzeugt hat uns vor allem das abnehmbare Chestfit-System. Es sorgt für einen stets optimalen Sitz, unabhängig von der Belastung des Gurtsystems und macht das Tragen dadurch besonders angenehm.

Hier geht's zum Produkt: Edelrid Vertic Triple Lock

SELBST ÜBERZEUGEN

Einziges Manko an den vorgestellten Produkten ist die aktuelle Verfügbarkeit. Die neuen Highlights müssen von Edelrid erst noch produziert werden und sind aktuell nur vorbestellbar.

Gerne nehmen wir aber bereits Anfragen entgegen und reservieren einzelne Produkte, damit wir Sie schnellstmöglich beliefern können.

Update:

Ab sofort sind alle Edelrid Produktneuheiten 2021 im HöHENPASS Onlineshop verfügbar.