Fragen? Antworten! +49 261 953 434 0
E-Mail: info@hoehenpass.de
SKYLOTEC SKYVEST: DIE WELTWEIT ERSTE PATENTIERTE AIRBAG WESTE

SO SCHLIEßT DIE SKYLOTEC SKYVEST DIE SICHERHEITSLÜCKE BEI ARBEITEN IN GERINGEN HÖHEN

WARUM NICHT EINFACH ABSTURZSICHERUNG NUTZEN?

In geringeren Höhen bis zu 3 Metern ist das Tragen eines Auffanggurtes und Verbindungsmittels schwierig. Denn wenn die Fallstrecke zu gering ist, ist die Gefahr, trotz Absturzsicherung auf dem Boden aufzukommen, sehr hoch. Dennoch muss die Sicherheit und Bewegungsfreiheit zu jedem Moment und in jeder Höhe gewährleistet sein. Die Gefährdung eines tödlichen oder zu schwerwiegenden Verletzungen führenden Sturzes besteht nämlich auch in geringen Höhen. 

WAS KANN IN GERINGEN HÖHEN DENN SCHON PASSIEREN?

Rund 12% aller tödlichen Absturzunfälle passieren aus einer Höhe von unter 2 Metern. Einige Beispiele für Unfälle in geringeren Höhen sind u.a. beim Ausladen eines LKWs, wo es zum Sturz von der Laderampe kommen kann. Oder beim Besteigen einer Leiter um in einer Lagerhalle Lichter aufzuhängen. Genauso wie bei der Arbeit mit ISO Containern. In diesen Situationen tragen die wenigsten Arbeitskräfte Absturzsicherung, weil sie unpraktisch und störend sein könnte. Hier kommt das patentierte Skyvest System zum Einsatz und schließt so die Sicherheitslücke bei Arbeiten in geringen Höhen. Das Skyvest System lässt sich außerdem auch mit Auffanggurten kombinieren. Dazu wird eine Rückenösenverlängerung benötigt. 

WIE FUNKTIONIERT DIE SKYLOTEC SKYVEST?

Die Skyvest wird über eine Druckflasche befüllt. Diese Flasche ist mit einer pyrotechnischen Auslösung versehen, welche wiederum mit einer elektronischen Sensoreinheit verbunden ist. Diese Einheit kann Sturzsituation erkennen. Dies geschieht anhand von Parametern wie Bewegung, Beschleunigung und Lage der Person. Dadurch werden lebensnotwendige Körperteile wie der Brustkorb und Rücken mitsamt Wirbelsäule geschützt und zusätzlich auch der Hinterkopf- und Steißbereich. Anlegen kann man die Weste über drei Klick-Verschlüsse. Die Skyvest ist auch nach dem Auslösen des Airbags wieder zu verwenden. Es muss lediglich die Inneneinheit getauscht werden. Zudem ist die Airbagweste über eine Dauer von 24 Stunden flexibel, unabhängig und universell einsetzbar.

Was bietet die Sykvest?

Die SKYVEST bietet optimale Sicherheit bei Tätigkeiten in einer Höhe zwischen 1,7 m - 3,2 m.

UNSER SONDERANGEBOT AN SIE: 

Skylotec hat sich ein besonderes Angebot überlegt, welches wir gerne an unsere Kunden weitergeben möchten. Wir legen sogar noch einen drauf. Sparen sie über 200€ bei einem Bestelleingang der Skylotec Skyvest bis zum 31.03.2023. 
Sie erhalten außerdem das Extension Set und weitere Serviceleistungen zum Produkt von uns geschenkt. Werfen Sie einen Blick in den Flyer zum Angebot, um alle Informationen zu erhalten oder schicken Sie uns ihre Anfrage an info@hoehenpass.de .