Fragen? Antworten! +49 261 500 89 580
E-Mail: info@hoehenpass.de
Skylotec Claw Line Steigschutzsystem

CLAW LINE - DAS INDIVIDUELL KONFIGURIERBARE STEIGSCHUTZSYSTEM

Die neue CLAW LINE von Skylotec - das einzigartige Stahlseil-Steigschutzsystem für Strukturen aller Art und Leitern - sorgt für einen sicheren vertikalen Auf- oder Abstieg in beliebige Höhen und Tiefen. Das nach EN 353-1:2014 + A1:2017 zertifizierte System kann unabhängig von der Leiter an jeglichen vorhandenen Strukturen angebracht werden und sorgt somit für größtmögliche Flexibilität.

Einzigartiges System für Strukturen aller Art

CLAW LINE besteht aus 3 Basis-Systemen, die sich individuell und flexibel miteinander kombinieren lassen. Damit bietet das System für jede räumliche Gegebenheit die passende Lösung. Ist das System erst einmal aufgebaut, kann sich der Anwender mühelos und vor Allem sicher ohne Umhängen an den Zwischenankern bewegen bzw. auf- und absteigen. Anwendungsbeispiele für die CLAW LINE sind Telekommunikation, Energieversorgung (auch an Eckstiele von Hochspannungsmasten), Windenergieanlagen, Hochregallager, Schornsteine oder Steigbolzenzugänge im Abwasserbereich. Dabei muss natürlich die ausreichende Tragfähigkeit der Struktur sichergestellt sein.


Alles auf einen Blick:

  • Einfache Planung und Installation durch frei wählbare Anschlagpunkte oben und unten
  • Gesamtes System aus hochwertigem Edelstahl (V4A) – höchste Qualität und Korrosionsbeständigkeit sowohl Off-, Near und Onshore als auch in Bereichen der Wasserver- und -entsorgungeinfacher Transport zur Montage durch kleine Packgrößen 
  • Das modular aufgebaute System ist beinahe selbsterklärend und ermöglicht so die einfachste Montage 
  • Steige-Komfort und Sicherheit für den Anwender wegen der leicht überfahrbaren Zwischenanker. 
  • Aktuellste Zertifizierung gemäß EN 353-1:2014+A1:2017 – mit einem max. Nutzergewicht bis zu 150 kg

Viele Kombinationsmöglichkeiten 

Alle oberen und unteren Anschlagpunkte sind miteinander beliebig kombinierbar. Somit ergeben sich 9 verschiedene Aufbau-Varianten für jeweils 2 verschiedene Seildurchmesser (8 mm und 3/8 Zoll): 

Kombinationen

Oberer Anschlagpunkt
Unterer Anschlagpunkt
Kombination 1LeiterLeiter
Kombination 2LeiterStruktur
Kombination 3LeiterD-Bolt
Kombination 4StrukturStruktur
Kombination 5StrukturD-Bolt
Kombination 6StrukturLeiter
Kombination 7D-BoltD-Bolt
Kombination 8D-BoltStruktur
Kombination 9D-BoltLeiter

Der CLAW Läufer

Bei Jobs zur Wartung oder Instandhaltung nutzen Ihre Mitarbeiter häufig permanent installierte Steigschutzeinrichtungen – egal, ob in Windenergieanlagen, an Gebäuden, Masten oder in Schächten.

Hierbei wird das mitlaufende Auffanggerät als Teil der PSA gegen Absturz am Mann mitgeführt, um den Gurt mit dem fest installierten System zu verbinden. SKYLOTEC bietet hierfür mit dem „Claw“ einen Steigschutzläufer für den Zugang an vertikalen Stahlseilen mit einem Durchmesser von 8 mm an. Das Gerät kann sogar mit bereits installierten Vorrichtungen anderer Hersteller verwendet werden. Das hat für Sie den großen Vorteil, dass Sie ihre bereits vorhanden Einrichtungen weiter nutzen und mit einem aktuellen Läufer auf den neusten Stand bringen können.

Meist ist die Ursache für einen Unfall am Arbeitsplatz nicht das Versagen von Ausrüstungsteilen, sondern vielmehr eine fehlerhafte Anwendung durch den Betroffenen. Deshalb haben die Absturzsicherungsexperten bei SKYLOTEC größten Wert auf eine einfache Bedienung gelegt, die das Risiko der falschen Anwendung stark einschränkt.
Dazu wurde bei der Neuentwicklung mit vielen durchdachten Details reagiert. So ist der Läufer mehrfach gegen falsche Anwendung gesichert. Beispielsweise kann der Läufer nicht auf das Seil aufgesetzt werden, wenn er falsch herum gehalten wird. Das wird durch den integrierten Sperrbolzen sowie einem Totenkopfsymbol, welches dem Anwender seinen Fehler deutlich anzeigt, verhindert. Zum Abnehmen des Läufers muss aktiv ein Sperrbolzen gezogen werden, der den Läufer dann entriegelt. Während der Anwender den Läufer mit sich nach oben oder unten führt, bewirkt ein leichter Zug am Karabiner das Öffnen der Bremsbacke. Somit kann reibungslos und ohne Ermüdung auf oder abgestiegen werden.

Rutscht oder stürzt der Anwender ab und schwenkt der Karabiner nach unten, stoppt der „Claw“ den Sturz in die Tiefe blitzschnell. Der eingebaute Bandfalldämpfer verringert dabei den Fallstoß auf unter 6 kN. Somit werden die auf den Körper wirkenden Kräfte moderat abgebaut. Das Gerät ist gemäß EN 353-1:2014 als mitlaufendes Auffanggerät an fester Führung zertifiziert. Maximal eine Person mit einem Gewicht von 50 kg bis 150 kg wird gesichert.

Überzeugen Sie sich selbst von Steigschutzsystem CLAW Line von Skylotec.