13.11.2018
Allgemein
Kask Plasma AQ Arbeitsschutzhelm

Der Arbeitsschutzhelm Plasma AQ bietet nicht nur besten Schutz. Er bietet auch Komfort, Ergonomie und größte Flexibilität durch vielseitige Anpassungsmöglichkeiten. Zudem eine Fülle an hochwertigem Zubehör.

Mehr zum Helm und dem Italienischen Hersteller Kask finden Sie hier.

weiterlesen
05.11.2018
Merkblatt
Sicheres Arbeiten an der Kante. Teil 3 Überprüfung der Absturzsicherung

Warum ist die Überprüfung der Absturzsicherung wichtig und wie hilft Höhenpass?

Durch intensive Nutzung im Alltag kann sich der Zustand Ihrer PSA verschlechtern. Eine regelmäßige Sichtprüfung vor jeder Anwendung ist nicht nur vorgeschrieben, sondern dient schlicht und einfach dem eigenen Schutz.

weiterlesen
02.11.2018
Produktneuheit
FALLSTOP SET APAARR - Neuer Knotenfreier Gerätesatz für Rettungskräfte

Im Vorfeld sind die Einsätze von öffentlichen oder auch Werksfeuerwehren nicht immer planbar. Die Einsatzkräfte müssen sich an erschiedensten Stellen gegen Absturz sichern. Für diesen Zweck hat Bornack bereits die Gerätesätze FALLSTOP SET ABSTURZSICHERUNG sowie FALLSTOP SET FLASCHENZUG entwickelt, die bereits nicht mehr aus dem Einsatzfahrzeug wegzudenken sind.

Mit dem FALLSTOP SET APAAR geht Bornack einen weiteren Schritt in Richtung Sicherheit und Komfort...

weiterlesen
30.10.2018
Allgemein
Kostenlose Gefährdungsanalyse

Die Gefährdungsanalyse ist der erste Schritt in einen sicheren Arbeitsalltag. Das Arbeitsschutzgesetz (§ 5) verpflichtet jedes Unternehmen zu einer entsprechenden Beurteilung und Dokumentation potentieller Gefährdungen der Mitarbeiter. Mithilfe der Gefährdungsanalyse untersuchen die Experten von HöHENPASS, ob durch technische oder organisatorische Maßnahmen die vorherrschenden Gefahrenquellen verhindert bzw. vermindert werden können.

weiterlesen
24.10.2018
Merkblatt
Sicheres Arbeiten an der Kante. Teil 2 Verwendung des richtigen Materials

Verwendung des richtigen Materials und Pendeleffekt am Anschlagpunkt. Was ist das? 

Der sogenannte Pendeleffekt wird durch die falsche Positionierung eines Anschlagpunktes verursacht. Bei einem Absturz könnte der Arbeiter z. B. an eine nahe gelegene Wand prallen und sich schwer verletzen. Auch das falsche Einschätzen der Sturzhöhe kann einen abstürzenden Anwender, durch einen Aufprall am Boden schwer verletzen.

weiterlesen
15.10.2018
Merkblatt
Sicheres Arbeiten an der Kante. Teil 1 Gefahrenpotential

Unterschätzung des Gefahrenpotentials:

Oftmals werden unbewusst Aufgaben im Arbeitsalltag ungesichert erledigt, während man großen Gefahren ausgesetzt ist. Vor allem das Arbeiten in der Nähe von Kanten (z. B. auf einem Flachdach oder am Baugerüst) darf nicht unterschätzt werden. In diesen absturzgefährdeten Bereichen kann es jederzeit zu einem Absturz kommen. Mögliche Gründe dafür sind vielfältig wie u. a. Müdigkeit, Unkonzentriertheit, Schreck durch ein unerwartetes Geräusch oder das Tragen von schweren Arbeitsgeräten.

weiterlesen
10.10.2018
Allgemein
Was ändert sich durch die neue PSA-Verordnung 2016/425?

Nach zwei Jahren Vorlaufzeit der neuen PSA-Verordnung 2016/425 ist diese seit April 2018 verpflichtend anzuwenden. Diese ersetzt die bisherige Richtlinie 89/686/EWG, die seit 30 Jahren gültig war. Bis zum April 2019 dürfen PSA-Produkte dieser Richtlinie noch verkauft werden. Vor allem für Hersteller und Händler gibt es umfassende Auswirkungen.

weiterlesen
02.10.2018
Produktneuheit
CLAW LINE - das individuell konfigurierbare Steigschutzsystem

Die neue CLAW LINE von Skylotec - das einzigartige Stahlseil-Steigschutzsystem für Strukturen aller Art und Leitern - sorgt  für einen sicheren vertikalen Auf- oder Abstieg in beliebige Höhen und Tiefen. Das nach EN 353-1:2014+A1:2017 zertifizierte System kann unabhängig von der Leiter an jeglichen vorhandenen Strukturen angebracht werden und sorgt somit für größt mögliche Flexibilität.

weiterlesen
24.09.2018
Allgemein
26. Erfahrungsaustausch Bauwerkprüfpersonal

Der Erfahrungsaustausch des Bauwerkprüfpersonals 2018 in Koblenz war ein gelungenes Zusammentreffen vieler Experten und Hersteller. Insgesamt waren an den beiden Tagen über 220 Prüfingenieure vor Ort, die über die neuesten Themen in Sachen Bauwerksprüfung diskutieren und sich informierten.

weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 Weiter

© Developed by CommerceLab